Freie Stellen

 

Wir suchen per sofort ApothekerInnen. Nehmt Kontakt mit uns auf oder ruft gleich an:

Tel.: 04451 – 969360

Wir freuen uns auf eure Verstärkung!!

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren und Ihre Unterlagen senden, werten wir dieses Vorgehen als Einwilligung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wie wir mit ihren Daten umgehen, haben wir in einer Datenschutzerklärung für Bewerber zusammengefasst.

 

Datenschutzerklärung zum Bewerbermanagement
(Stand: Januar 2020)

2.1 Datenschutz bei der Jade Apotheke Varel
Die Jade Apotheke Varel erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, wie z. B. des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) oder der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Die Jade Apotheke Varel nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst auch wenn keine gesetzliche Verpflichtung zu Bestellung eines eigenen Datenschutzbeauftragten besteht.
Die Mitarbeiter und Beauftragten der Jade Apotheke Varel werden auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet und geschult. Im Folgenden erhalten Sie Hinweise über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte. Diese Hinweise können jederzeit im Internet unter WEBSEITE abgerufen werden.

2.2 Umfang der Datenerhebung und -speicherung auf Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Ziff b) DSGVO
Sobald Sie von sich aus mit uns in Kontakt treten, insbesondere, wenn Sie sich auf eine offene Stelle bewerben möchten, benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten werden von der Jade Apotheke Varel nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist, etwa zur Abwicklung von Bewerbungen. Sofern Sie sich damit einverstanden erklärt haben, dass wir Sie zukünftig über offene Stellenangebote per Mail und/oder Telefon in Kenntnis setzen, so können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Verwendung der unten genannten Kontaktdaten widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Daten Verwendungszweck und verfolgtes, berechtigtes Interesse
Kontaktdaten

(Vor- und Nachname, Adresse, Anrede)

  • Persönliche Ansprache
Kommunikationsdaten

(Telefonnummer, Mobilnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Kommunikationssprache)

  • Bewerberkommunikation
  • Kontaktaufnahme bei passenden Positionen
Persönliche Daten

(Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Familienstand)

  • Rechtsgrundlage für Arbeitsvertrag
Persönliche Daten

(Verfügbarkeit, Gehaltswunsch, Umzugs- und Reisebereitschaft, Arbeitserlaubnis)

  • Abgleich zwischen Stellenanforderung und Wunsch des Kandidaten
Qualifikationsdaten

(Schulabschluss, Ausbildung/Studium, Sprachkenntnisse und berufliche Fähigkeiten, gewünschter Arbeitsort und Arbeitszeit)

  • Abgleich zwischen Stellenanforderung und Fertigkeiten und Wunsch des Kandidaten
  • Wahrung rechtlicher Interessen
Daten über die Beurteilung und Bewertung im Bewerbungsverfahren
  • Abgleich zwischen Stellenanforderung, Fertigkeiten und Wunsch des Kandidaten
  • Wahrung rechtlicher Interessen
Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise, ggf. polizeiliches Führungszeugnis
  • Abgleich zwischen Stellenanforderung und Fertigkeiten des Kandidaten
Bewerbungsfoto
  • Mit der Übermittlung setzen wir Ihre Einwilligung voraus.
Bewerbungshistorie

(Einverständnis zur Datenspeicherung, Aufnahme in das Bewerber-Management-System)

  • Bewerberkommunikation
  • Wahrung rechtlicher Interessen

 

Zur Speicherdauer: Eine Löschung der Daten erfolgt 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

2.3 Weitergabe und Nutzung der personenbezogenen Daten
Wir bieten unseren Bewerbern an, Ihre Bewerbungsunterlagen länger als vorgeschrieben aufzubewahren, wenn für die Qualifikation gerade keine freie Position zu besetzen ist. Sofern Sie hierin eingewilligt haben, werden Ihre Daten auf unserem internen DV-System sicher und länger gespeichert. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht, insbesondere erfolgt keine Übermittlung in Drittstaaten.
Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für die Übermittlung einer Ausschreibung zu einem späteren Zeitpunkt.