Ihre Gesundheit zum kleinen Preis

Jade-Apotheke Varel – Ihre Navigation Gesundheit

Die Angebote sind gültig vom 1. Juli – 31. Juli 2018


Lavendel: ein Kraut für Körper und Seele

Die mediterrane Heilpflanze hilft nicht nur bei nervöser Unruhe, sondern auch bei Insektenstichen, Magen-Darm-Problemen und niedrigem Blutdruck. Die meisten Menschen schätzen den angenehmen Duft von Lavendelblüten. Doch die Pflanze kann weitaus mehr: So bezeichnete Hildegard von Bingen Lavendel wegen ihrer Heilwirkungen als „Muttergottespflanze“. Besonders die ausgleichende Wirkung auf das Nervensystem hat sich bis heute bestätigt. Lavendel ist ein sanfter Energielieferant, der angegriffene Nerven regeneriert, ohne aufzuputschen. Hauptwirkstoffe des Lavendels sind ätherische Öle. Diese besitzen eine ausgleichende Wirkung auf
Körper, Geist und Seele und wirken zudem antimikrobiell. Während die in Frankreich vorkommenden Sorten vor allem einen von Parfümeuren geschätzten hohen Estergehalt besitzen, hat Lavendel-Öl aus Kroatien besonders antiseptische Eigenschaften. Man unterscheidet beim echten Lavendel zudem zwischen wild wachsender (Lavandula officinalis) und kultivierter (Lavandula angustifolia) Variante. Das Öl aus Wildsammlung ist das medizinisch heilkräftigste und das teuerste. Das gebräuchlichste Lavendelöl für medizinische Heilzwecke und für die Aromatherapie ist Lavendel fein. Lavendel wird geerntet, wenn sich die zumeist violetten Blüten gerade öffnen. Wer sich die wohltuende Wirkung des Heilkrauts zunutze machen möchte, braucht nicht in die Provence zu reisen: Kaufen Sie einfach eine Pflanze, oder besorgen Sie sich Lavendelöl oder -tee aus der Apotheke. Das Gute: Lavendel ist weder giftig noch hautreizend und kann daherauch unverdünnt angewendet werden. Bei welchen Beschwerden Lavendel hilft: Wunden, Pickel und Insektenstiche: Lavendelöl eignet sich zur Behandlung von Wunden aller Art. Pickel oder Herpesbläschen heilen schneller ab, wenn man sie bis zu 3-mal täglich mit einem Tropfen Lavendelöl betupft. Das Gleiche gilt für Insektenstiche: Hier lindert das ätherische Öl Schwellungen, Rötungen und Juckreiz. Nervosität, Unruhe und Erschöpfung:Lavendel wirkt gleichzeitig entspannend und anregend.


 

 

PDF – Download bitte klicken!